Kontakt

    Dezernat III
    Fachbereich Bildung
    Dieter Teynor
    dieter.teynor@mannheim.de
    0621 293 - 35 48

    Zurück zur Vorhabenliste

    Spinelli: Neubau einer Grundschule in verbindlicher Ganztagsform

    Strategische Ziele

    Soziale und kulturelle Teilhabe, gesellschaftliches Miteinander und lebenslanges Lernen

    Mannheim gewährleistet Bildungsgerechtigkeit und verhindert Armut. Die soziale und kulturelle Teilhabe aller Mannheimerinnen und Mannheimer ist sichergestellt.

      Projektphase:  Umsetzung

    Allgemeine Informationen

    Beschreibung: 

    Auf dem Konversionsgelände Spinelli ist ein Grundschulangebot erforderlich. Hierfür wird eine zentral im künftigen Gebiet gelegene Fläche genutzt. Aufgrund der zu erwartenden Bevölkerungszahl ist eine zweizügige Grundschule geplant, die als eigenständige Ganztagsschule in verbindlicher Form errichtet wird. Eine eigene Turnhalle ist nicht erforderlich.

    Politischer Beschluss: 

    Der Maßnahmenbeschluss erfolgte am 26.06.2018 (Beschlussvorlage V244/2018). Die Schule wurde mit Beschlussvorlage V140/2019 beschlossen. Beschlussvorlage zur Maßnahmenfinanzierung: V011/2021.

    Aktueller Bearbeitungsstand: 
    Die Schule ist nach Schulrecht genehmigt. Der Spatenstich für den Neubau erfolgte am 06.10.2021. Der Zeitplan sieht die Fertigstellung der Fassaden und Außenflächen vor Beginn der Bundesgartenschau 2023 vor. Die Aufnahme des Schulbetriebs ist mit Beginn des Schuljahres 2023/2024 vorgesehen.

    Detailinformationen

    Vorraussichtliche Kosten, soweit bezifferbar: 
    Maßnahmenbudget nach V011/2021 beträgt 16,65 Mio. €

    Bürgerbeteiligung

    Keine Beteiligung
    Hinweise zur Bürgerbeteiligung: 
    Die Planung von Schulbaumaßnahmen erfolgt immer in inhaltlicher Abstimmung mit der Schulgemeinschaft.

    Weitere Informationen