Kontakt

    Dezernat V
    BUGA gGmbH
    Miriam Rausch
    rausch.buga2023@mannheim.de
    0621 293 - 6218

    Zurück zur Vorhabenliste

    Entwicklung Klimapark Spinelli

    Strategische Ziele

    Klima, Umwelt und alternative Mobilität

    Mannheim ist eine klimagerechte – perspektivisch klimaneutrale – und resiliente Stadt, die Vorbild für umweltbewusstes Leben und Handeln ist.

      Projektphase:  Umsetzung

    Allgemeine Informationen

    Beschreibung: 

    Auf dem ehemaligen Militärgelände (62 ha) entstehen nicht nur die zentralen Ausstellungs- und Eventflächen der BUGA 2023, sondern auch ein naturnaher und klimatologisch wertvoller Landschaftspark. Neben der Verbesserung des Stadtklimas erfüllt der Klimapark auch die Funktion neuer Aufenthalts- und Freizeitflächen in direkter Nähe zur Innenstadt. Der Norden ist fünf verschiedenen Spielstationen gewidmet, der von Bewegungsparcours bin hin zu generationenübergreifenden Spielangeboten reicht. Wiesenflächen lassen genügend Raum für das Gefühl der Weite und Aufenthalt, während sie wichtige Ausgleichsflächen für Natur und Artenvielfalt bereithalten. Mauereidechse, Wildbiene und Gebüschbrüter finden hier Rückzugsraum.

    Politischer Beschluss: 

    V191/2017

    Aktueller Bearbeitungsstand: 
    Die Erdarbeiten im Norden Spinellis werden bereits seit letztem Jahr umgesetzt, ebenso wie die große Erdmodellierung im Westen der Spinelli-Fläche. Die Baumpflanzungen finden seit März 2021 fortlaufend statt. Im zentralen Bereich des Landschaftsparks wurden im September 2021 die Arbeiten aufgenommen. Noch dieses Jahr und vor dem ersten Frost sollen die Ansaaten vorgenommen werden. Simultan können die Wegeverbindungen Ende diesen Jahres bzw. im Frühjahr nächsten Jahres hergestellt werden.

    Detailinformationen

    Vorraussichtliche Kosten, soweit bezifferbar: 
    Freiland Spinelli: 8,9 Mio Euro

    Bürgerbeteiligung

    Status der Bürgerbeteiligung: 
    Stufen der Beteiligung: 
    Hinweise zur Bürgerbeteiligung: 
    Diverse Bürgerinformationsveranstaltungen zu den Planungen des Grünzug Nordost

    Weitere Informationen