„Rettet den Vorgarten“

14. Juni

Der diesjährige Umweltpreis der Stadt Mannheim „Vorgarten: Grün statt Grau“ sucht vorbildliche Vorgartenprojekte, wo grüne Pflanzen statt grauer Steine das Stadtbild prägen. Deutschlandweit wird täglich eine Fläche von etwa 100 Fußballfeldern bebaut, gepflastert, versiegelt. Auch in Mannheimer Vorgärten lässt sich ein Trend zur „Verkiesung“ beobachten. Grüne Vorgärten haben jedoch eine große Bedeutung für das Stadtklima und tragen für mehr Lebensqualität vor Ort in den Stadtteilen bei.
In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. sowie der der Stiftung Die Grüne Stadt findet eine informative Veranstaltung zu Möglichkeiten der naturnahen Gestaltung von Vorgärten in Mannheim am 14. Juni 2018 statt.