Neugestaltung Neckarvorland Nord: Bürgerexkursion, 30. September 2022, 17 Uhr

Der Neckar ist in Mannheim eine rein funktional kanalisierte Schifffahrtsstraße, dessen Ufer mit seinen monotonen Wiesen- und Grünflächen das Grundgerüst der Mannheimer Freiraumstruktur bildet.
Das nördliche Neckarufer bei der Neckarstadt-West zwischen Kurpfalzbrücke und der westlichen Riedbahnbrücke wird neu gestaltet. Damit wird der Freiraum der Neckarwiesen und der Fluss für die Bevölkerung erlebbarer.

Was kann und darf im Neckarvorland gebaut werden, um den Anforderungen
▪ der Natur,
▪ dem Hochwasserschutz und
▪ der Naherholung und Freizeit
gerecht zu werden?

In einem öffentlichen Vergabeverfahren haben der Eigenbetrieb Stadtraumservice und der Fachbereich Geoinformation und Stadtplanung die Planungsgesellschaft Bresch.Henne.Mühlinghaus aus Bruchsal für diese landschaftsplanerische Aufgabe gewinnen können.
Bei einer gemeinsamen Begehung des Neckarvorlandes möchten wir Sie zum aktuellen Planungsstand informieren und freuen uns auf Ihre Ideen und Hinweise.

Bürgerexkursion
Fr. 30.09.2022
17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Neckarvorland Nord
Unterhalb des Alten Messplatzes

Anmeldung unter: https://www.mannheim-gemeinsam-gestalten.de/node/5943

Hier gibt es weitere Informationen.