Mannheimer Informationstag Netzausbau

Wie in den Vorjahren sucht die Bundesnetzagentur auch bei der Bedarfsermittlung für die Jahre 2019 bis 2030 den Dialog mit der Öffentlichkeit. An dem Informationstag stellt sie die Entwürfe des Netz­entwicklungs­plans und des Umweltberichts sowie ihre vorläufigen Prüfungs­ergebnisse vor und diskutiert diese mit den Bürgern vor Ort.

Seit dem 6. August 2019 hat die Öffentlichkeit die Möglichkeit, zu den Entwürfen des Netzentwicklungsplan und des Umweltberichts Stellung zu nehmen. Die regel­mäßige Überprüfung des grundsätzlichen Ausbau­bedarfs des Stromnetzes ist die Grundlage für alle weiteren Schritte des Netzausbaus. Es ist daher für die Bundes­netz­agentur selbst­verständlich, dass sie ihre Dokumente und Annahmen im direkten Gespräch erläutert und allen Interessierten einen Einblick in ihre Arbeit ermöglicht. Neben Vertretern der Bundes­netz­agentur stehen bei dem Informationstag auch externe Experten Rede und Antwort.

Die Veranstaltung thematisiert neben der Netzberechnung und Prüfmethodik das Thema Netzausbau & Mensch.

Die Veranstaltung ist öffentlich und geht von 17:00-20:30 Uhr. Die Teilnahme ist kosten­frei. Reisekosten werden nicht erstattet. Da das Platz­angebot begrenzt ist, bitten wir um eine Anmeldung.

 

Anmeldung und Programm unter www.netzausbau.de