Vorheriger Vorschlag

Stimmt JETZT ab für das erste QUEERE ZENTRUM in Mannheim und lasst uns Geschichte(n) schreiben!

2025 im QZM – Das Queere Zentrum Mannheim feiert sein fünfjähriges Bestehen

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Quadrate - Anwohnerparkzonen und erleichtertes Parken für Kunden und Besucher

Die kürzlich vorgestellte Idee, die Fressgasse zu einer Fußgängerzone umzugestalten ist ein guter Schritt in die richtige Richtung.

weiterlesen

Quadrate - Parken nur noch für Anwohnern

Die Idee, die Fressgasse in eine Fußgängerzone zu verwandeln, ist ein guter Schritt in die richtige Richtung. Jedoch bin ich bereits seit längerem der Meinung, dass eine grundsätzliche Umwandlung der Quadrate in eine reine Anwohnerparkzone, mit stellenweisen Ladezonen für LKW und Kranken- sowie Behindertenparkplätze eine noch bürger- u. anwohnerfreundlichere Maßnahme wäre, die noch dazu sowohl das Klima als auch den Erholungswert der Innenstadt erhöht. Das ewige Kreisen um einen Parkplatz zu finden entfällt, die Luft wird besser, der Verkehr entlastet, die Vögel hört man wieder zwitschern, die Menschen können sich in normaler Lautstärke unterhalten. Besucher sowie Leute in Shoppinglaune sollten wieder näher zum ÖPNV (zb. mit P&R Tickets), aufs Fahrrad oder in die (genügend vorhandenen) Parkhäuser gebracht werden. Gleichzeitig wäre eine intensive Bestreifung durch den Fachbereich Sicherheit und Ordnung das Mittel zum Zweck, Parksünder daran zu erinnern, daß nächste Mal eines der Parkhäuser zu nutzen. Für Kurzeinkäufer sollten 15 min kostenlos parken wie am Hbf in jedem Parkhaus möglich sein. Um das neue Konzept zu vereinfachen, sollte ein digitales Parkleitsystem mit einer Übersicht aller verfügbaren Parkplätzen in Häusern sowie Ladezonen und Behindertenparkplätze (hier sensorgesteuert) an allen Hauptzufahrten der Quadrate installiert werden. Flyer und Plakate runden das neue Konzept ab.