Vorheriger Vorschlag

Rettung des insolventen Inklusionsbetriebes Markthaus Mannheim

Ich habe eine sehr gute Idee.Es wäre schön,wenn sich die Stadt Mannheim an der Rettung des insolventen Markthaus in Neckarau beteiligen würde.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Zäune einreißen - Swansea-Platz beleben

Der Zustand des Swansea Platzes ist traurig. Dass er trotzdem relativ stark genutzt wird, zeigt umso mehr den Bedarf für einen Spielplatz und einen Ort der Begegnung in der westlichen Unterstadt. Denn wenn man sich mal ehrlich fragt:

weiterlesen

Lieber Torjubel als Wehgeschrei - Zentraler Spielplatz der Schwetzingerstadt braucht neuen Bolzplatz-Belag

Unser Ziel: Bewegung, Spaß und Spiel für die ganze Familie
Unser Anliegen: Neuer Bolzplatz-Belag für den Spielplatz Kopernikusstraße

Der Bolzplatz des Spielplatzes an der Ecke Kopernikusstraße/Schwetzinger Straße soll einen neuen, stabilen, sicheren Belag bekommen; Tore und Basketballkörbe sollen wieder aufgestellt werden.

Dann können sich alle wieder frei und ohne Angst vor Verletzungen bewegen.
Fangen, Ballspiele aller Art oder Federball spielen, ohne dass die Bälle in den Bäumen oder im Gebüsch landen? (Lauf-)Radfahren, Rollschuhlaufen oder Skaten abseits der Gehwege geschützt üben - ein Traum für Kinder und Jugendliche in der Schwetzingerstadt.

Der "Kopernikus-Spielplatz" ist der zentrale Spielplatz für alle Familien dieses Stadtteils. Im Sommer schattig, von Kindergärten sowie Krippen vormittags und von Menschen aller Altersgruppen nachmittags rege bespielt.
Leider können Mädchen und Jungen den Bolzplatz nicht nutzen: Spätestens nach zwei Minuten gibt es aufgrund des bröselig-steinigen Aschebelags aufgeschlagene Knie, die Tore und Basketballkörbe wurden abgebaut und nie ersetzt. Der unbenutzte Platz verkommt zur Müllkippe voller Glasscherben.

Im Rahmen des Spielplatz-Konzeptes sind laut zuständigem Fachbereich der Stadt Mannheim bis 2026 (!) keine Verbesserungsmaßnahmen geplant.

Das finden wir schade, denn dieser Spielplatz ist eine der wenigen schattigen Oasen an heißen Tagen. Die Tischtennisplatten zum Beispiel wurden auch bei großen Hitze von Eltern, Kindern und Erwachsenen jeden Alters genutzt. Die Boule-Bahn richtet sich ebenfalls an alle Mitbürger*innen; die zahlreichen Bänke oder Schach-Tische laden zum Verweilen ein.
Langfristig wollen wir den Spielplatz an der Kopernikusstraße als Generationen-Spielplatz etablieren.