Vorheriger Vorschlag

Rentner-Hotline - Hilfe für harte Lebenssituationen

Im hohen Alter kann die Stadt unangenehm werden. Vor allem ohne eine Familie zur Unterstützung. Die Lösung? Eine feste (Unterstützungs-)Rufnummer bei der Stadtverwaltung, die ein Rentner für alle Lebenshilfen im Alter anrufen kann.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Der Lebensmittelverschwendung den Kampf ansagen!

In Frankreich müssen Supermärkte breit seit 3 Jahren ab einer bestimmten Ladengröße alle unverkauften, aber noch essbaren Lebensmittel an Hilfsorganisationen verschenken. Warum nicht auch bei uns?

weiterlesen

E-Tretroller Standplätze am Straßenrand

Die E-Tretroller sollen markierte "Parkplätze" als Abstellmöglichkeiten auf umgewidmeten Autoparkplätzen erhalten.

Das soll das wilde Parken auf vorbereitete Stationen bündeln. Freies Abstellen soll aber trotzdem möglich sein.

Dafür markiert die Stadt etwa alle 100m auf den Straßen einen Parkplatz für E-Tretroller.

Kommentare

Die E Roller ersetzen keine Fahrt mit den Auto.
Es ist ein Gefährt für Jene die zu Faul zum laufen sind.

Der Energieverbrauch bei der Herstellung und der entstehende Müll bei der Entsorgung
ist extrem schlecht für die Umwelt.

Die Parkplätze sind so und so schön viel zu knapp und die e-roller stören auch niemanden. Halte ich also für kontraproduktiv.