Vorheriger Vorschlag

Shisha Lounges verbieten

Die Shisha Lounges die immer in den Hinterhöfen mit riesigen Öfen Kohle erhitzen sollten sofort verboten werden
Dies trägt auch sehr zur Erhitzung der Stadt bei

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Heiße Tipps für Coole Socken!

Ich möchte hiermit auf ein ganz tolles Video von Dr. Eckhart von Hischhausen verweisen. 7 Tipps, die wir alle in Mannheim auch berücksichtigen können, um cool durch den Hitzesommer zu kommen.

weiterlesen
Mobilität

Hitze und dann noch Lärm sind ungut!

Gerade bei Hitze wäre es schön, wenn man nachts etwas mehr Ruhe hätte, so dass man Fenster auch im Schlafzimmer offen haben kann! Dann könnte die Wohnung zumindest ein wenig abkühlen und man halbwegs schlafen.

Nur leider scheint es gerade in Hitzenächten draußen oft ziemlich laut zu sein. Wir wohnen (noch! hoffentlich nicht mehr lange! – vor ein paar Jahren hätte ich nicht geglaubt, dass ich das einmal denken würde ...) in der Innenstadt, wo diese Kombination von immer mehr Hitze, fehlender Nachtabkühlung durch die zu dichte Bebauung mit dem eher noch zunehmenden Lärm durch Poser, Menschengruppen, Klimageräte usw. allmählich unerträglich wird.

Kommentare

Dem kann ich mich anschließen, die meisten innerstädtischen Hinterhöfe sind durch den Ablärm von Klimaanlagen so laut - dass man Nachts wählen muss - Luft oder ständiges lautes Rauschen. Wenn schon Klimaanlagen - sollten sie nur auf dem Dach nach oben abstrahlen dürfen. Nicht zu den Nachbarn. Vom Autolärm in den Nächten auf der Seite zur Straße ganz zu schweigen - 30 km/h Innerorts wäre ein Anfang.