Wie ist der Ablauf von der Idee bis zur Umsetzung?

1. Idee einreichen – jetzt sind Sie gefragt!
Werden Sie kreativ! Drei Wochen lang vom 12. - 30. September können Sie online und per Post Ideen einreichen. Gleichzeitig können Sie bereits eingetragene Vorschläge mit Ihrer Stimme unterstützen oder kommentieren. Ideen sollten zur Stadtentwicklung Mannheims beitragen und einen Bezug zum Local Green Deal aufweisen. Die Umsetzung einer idee kann bis zu 100.000 € kosten, maximal stehen für die Ideenumsetzung aller Siegerideen 500.000 € bereit-

2. Abstimmen – Ihre Stimme zählt!
Der Mannheimer Beteiligungshaushalt hat zwei Abstimmungsphasen
Unterstützen Sie Ihre Lieblings-Idee! Die Möglichkeit, eine Idee einzureichen, endet am 30. September. Danach können Sie vom 1. – 16. Oktober alle Ideen mit Ihrer Stimme unterstützen! Jetzt geht es darum, Ihre Favoriten nach vorne zu bringen – schließlich kommen nur die beliebtesten Ideen der Bürgerinnen und Bürger weiter. Sie können jede Idee einmal voten, es gibt keine Beschränkungen, wie viele Ideen Ihre Unterstützung erhalten. Selbstverständlich ist über den gesamten Zeitraum die Kommentierung aller Ideen möglich!

3. Prüfung – Ist alles machbar?
Damit nur Ideen unterstützt werden, die am Ende tatsächlich umgesetzt werden können, prüft die Stadtverwaltung vom 17. Oktober – 18. November die 10 bestplatzierten Einträge anhand verschiedenster Kriterien: Ist die Stadt zuständig für die Umsetzung - oder das Land, der Bund? Ist die eingereichte Idee rechtlich möglich? Wird die Idee vielleicht schon umgesetzt? Sollte über diese Prüffragen eine Idee herausgenommen werden müssen, rutscht die Idee mit der nächst höheren Punktzahl automatisch nach. Fachliche Begründungen werden transparent dargestellt. Am Ende steht eine Liste mit den TOP-10 – Vorschlägen, inklusive einer fachlichen Einschätzung durch die Stadtverwaltung.

4. Präsentieren und begeistern Sie!
Ihre Idee ist unter den TOP 10 gelandet? Dann haben Sie am 25. November im Forum Mannheim die Gelegenheit, noch einmal für Ihren Vorschlag persönlich zu werben. Da das Budget des Beteiligungshaushaltes auf 500.000 € begrenzt ist, kommt es darauf an, an welcher Stelle Ihre Idee steht. Auf einer öffentlichen Veranstaltung stellen alle Ideengeber*innen ihre Vorschläge vor.
Zeit: Freitag, den 25. November 2022, ca. 18:00 - 20:30 Uhr.

5. Endspurt – Zweite Votingphase!
Zehn Tage lang können Sie sich dann vom 25. November – 4. Dezember in einer zweiten Votingrunde die besten 10 Ideen online anschauen und wieder unterstützen. Dabei kann sich die Reihenfolge der Ideen noch verändern. Das Ranking ist wichtig, da in der Reihenfolge Platz 1 bis Platz 10 die finanziellen Mittel verteilt werden.

6. Beratung und Entscheidung
Alle Maßnahmen, die von der Stadt umgesetzt werden, müssen vom gewählten Gemeinderat beschlossen werden. Deswegen fließen die Ergebnisse des Beteiligungshaushalts in die regulären Etatberatungen des Gemeinderats ein. Diese finden statt vom 12. bis 14. Dezember. Anschließend werden wir auf dem Online-Portal über den Beschluss berichten.

7. Umsetzung
Im Januar 2023 kann dann mit der Umsetzung der Ideen begonnen worden.