Welche Rolle spielt der Bürgerrat "Klimaschutz 2030"?

Der Bürgerrat "Klimaschutz 2030" ist ein Gremium aus 20 zufällig ausgewählten Mannheimer*innen. Die Gruppe ist so zusammengesetzt, dass sie möglichst die Mannheimer Gesellschaft abbildet. Der Bürgerrat diskutiert in einem geschützten Raum über die Ergebnisse aus der Online-Beteiligung und kann eigene Ideen, Erwartungen und Bedürfnisse in den Prozess einbringen. Die Vorschläge werden gebündelt mit den Strategiegruppen und dem Lenkungskreis gespiegelt. Der Bürgerrat „Klimaschutz 2030“ kann auch Themen in die Strategiegruppen heben. Mitglieder des Bürgerrats sind im Lenkungskreis und in den Strategiegruppen vertreten.

Der Bürgerrat trifft sich drei Mal im Laufe des Prozesses.