Warum gibt es in Mannheim den Beteiligungshaushalt und was ist das Besondere daran?

Die Bürgerschaft verstärkt in die Stadtgestaltung einzubinden, ist Teil der kommunalen Strategie und im Leitbild „Mannheim 2030“ beschrieben. Diese Strategie bildet sich auch im Beteiligungshaushalt ab.
“Beteiligungshaushalt“ bedeutet, dass Bürgerinnen und Bürger aktiv mit ihren Ideen die Stadt mitgestalten. Mannheim hat einen budgetorientierten Beteiligungshaushalt, insgesamt stehen zur Umsetzung der Ideen 500.000 Euro zur Verfügung. So erhalten die Mannheimerinnen und Mannheimer die Möglichkeit mitzubestimmen, wie und wofür öffentliche Gelder verwendet werden.
Mannheim hat mit der Umsetzung des Leitbildes „Mannheim 2030“ begonnen. Deshalb ist es zukunftsweisend, wenn alle Ideen, die im Beteiligungshaushalt zur Abstimmung stehen, aufzeigen, welchen Beitrag sie zur Umsetzung des Leitbildes beitragen.