Virtuelle Beteiligungsveranstaltung am 4. Mai um 18:30

Otto-Bauder-Anlage

Auf dem Areal der Otto-Bauder-Anlage in Seckenheim soll neues und gutes Wohnen entstehen. Durch die Reorganisation der Sportstätten im Stadtteil steht die bisher zu Sportzwecken genutzte Anlage für eine anderweitige städtebauliche Entwicklung zur Verfügung.

Das beste Planungskonzept soll durch einen städtebaulichen Wettbewerb gefunden werden. Um die Bürgerschaft möglichst frühzeitig am Planungsprozess zu beteiligen, fand im Rahmen der Erarbeitung der Wettbewerbsauslobung am Dienstag, 4. Mai, um 18.30 Uhr eine erste virtuelle Beteiligungsveranstaltung statt mit ca. 70 Personen statt. Hierbei informierte der Fachbereich Geoinformation und Stadtplanung über die kommenden Planungsschritte, insbesondere über die Eckpunkte des städtebaulichen Wettbewerbs. Zudem wurden zahlreiche Anregungen aus der Bürgerschaft zu den Auslobungsinhalten gesammelt. Die Präsentation finden Sie rechts zum Download.

Ab dem 5. Mai konnten außerdem die geplanten Eckpunkte des städtebaulichen Wettbewerbs kommentiert werden.