Planerinnen und Planer überarbeiten Entwürfe

Beim Bürgerworkshop am 20. September formulierten rund 150 Bürgerinnen und Bürger, meist Bewohnerinnen und Bewohner des Collini-Wohnturms, ihre Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge zu den drei vorgestellten Siegerentwürfen. Die Hinweise sind mittlerweile an die Planungsbüros weitergeleitet worden, gemeinsam mit der Stellungnahme des Fachgremiums, das am 10. Oktober tagte und das Engagement der Bürgerschaft ausdrücklich begrüßte. Anschließend waren die Planerinnen und Planer wieder am Zug und hatten Gelegenheit, bis Ende November ihre Entwürfe zu überarbeiten. Am 14.01.2020 hat das Fachgremium eine Vergabeempfehlung auf Grundlage der überarbeiteten Entwürfe abgegeben. Die Vergabeempfehlung des Fachgremiums wird dem Gemeinderat zur Entscheidung über den Zuschlag vorgelegt. Abschließend wird das Siegerkonzept den interessierten Bürgerinnen und Bürgern präsentiert.