Die Themen Aufenthaltsqualität und Klimaresilienz

Klimaresilienz
Schon heute merkt man vor allem im Sommer die ersten Auswirkungen des Klimawandels. Auch deshalb wird das Wort „Klimaresilienz“ in Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Darunter versteht man die Anpassungs- und Lernfähigkeit eines Systems an den Klimawandel (Klimaveränderungen und Extremwetterereignisse), um mögliche Schäden abzumildern, mit den Folgen umzugehen und um Chancen zu nutzen. Klimaresilienz umfasst somit präventive Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung. Je besser die Strukturen und Funktionen (bspw. Versorgung, Mobilität, Erholung) in einer Stadt ausgeprägt sind und auch bei unerwarteten Störungen aufrechterhalten werden können und wieder funktionsfähig sind, desto resilienter ist sie bspw. auch gegenüber den Folgen des Klimawandels. Im Wissen um diese Aufgabe hat sich die Stadt in ihrem „Leitbild Mannheim 2030“ genau dies als strategisches Ziel formuliert: „Mannheim ist eine klimagerechte –perspektivisch klimaneutrale –und resiliente Stadt, die Vorbild für umweltbewusstes Leben und Handeln ist.“ Um das zu erreichen, braucht es ein integriertes, kooperatives Vorgehen aller Akteur:innen einer Stadt.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auch in unserem Audiowalk „Perspektive Neckarstadt-Ost“.

 

Aufenthaltsqualität
Öffentliche Straßen und Plätze spielen in Städten eine besonders wichtige Rolle, das hat uns auch die Pandemie in den letzten Monaten verdeutlicht. Diese Räume erfüllen eine Reihe an unersetzlichen Funktionen: Sie sind Treffpunkt, Erholungsort, Schulweg und noch viel mehr. Um mehr über den öffentlichen Raum herauszufinden, kann man sich fragen: Wer nutzt ihn? Wo fühlt man sich wohl? Was für Konflikte gibt es? Bunte und dichte Quartiere stehen heutzutage für „urbanes Leben“. Doch diese Fülle an Nutzungen und deren Dichte kann starke Einschränkungen für die Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum bedeuten. Die Aufgabe ist es also all diese Ansprüche an den Raum, Dichte und Vielfalt mit einer hohen Aufenthaltsqualität in Einklang zu bringen.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auch in unserem Audiowalk „Perspektive Neckarstadt-Ost“.