Bürgerinformationsveranstaltung zum Regelwerk am 21. Juni 2018

Bürger diskutierten mit Vertretern aus Gemeinderat und Bezirksbeiräten sowie mit der Verwaltung zum Thema „ein Jahr Regelwerk Bürgerbeteiligung“ am 21. Juni in der Eberhard-Gothein-Schule. Dabei lauteten die Fragen an die teilnehmenden Politikerinnen und Politiker: Was wurde umgesetzt? Was war das besondere an den letzten zwölf Monaten und welche Erwartungen hat die Politik an die Bürgerbeteiligung der nächsten Zeit?

Die Aula der Eberhard-Gothein-Schule war gut besucht. Peter Myrczik, Leiter des Fachbereichs Rat, Beteiligung und Wahlen, führte die Interviews und durch das Programm. Prof. Dr. Heidrun Kämper (SPD), Melis Sekmen (Grüne), Thomas Trüper (Die Linke), Dr. Birgit Reinemund (FDP) sowie Matthias Sandel (Fraktionsgeschäftsführer CDU) äußerten sich als Mitglieder des Beteiligungsbeirats, der die neuen Regelungen zur Bürgerbeteiligung im Wesentlichen erarbeitet hat und nun auch die Umsetzung begleitet.

Nebenstehend finden Sie die Pressemitteilung zur Veranstaltung.